Produkt Informationen

Das neue Kapitel der Signaturdüfte von Gucci Guilty steht für einen Duft, der Männern vorschwebt, die sich wirklich befreit fühlen. Eine moderne Ausdrucksmöglichkeit für Selbstbestimmung und Furchtlosigkeit, die in der neuen Kraft von #ForeverGuilty lodert. Gucci Guilty Pour Homme, ein aromatischer Fougère, gehört zur ersten Duftfamilie, die jetzt von einer neuen Generation von Fans dieser Duftnote wiederentdeckt wird. Hedonistisch und dekadent betört das Parfüm zunächst mit der pikanten Würze von Rosa Pfeffer, einem Duftstoff, der mit einem intensivem Aroma verbunden ist, gepaart mit belebender italienischer Zitrone. Die nonkonformistischen Ideale von #ForeverGuilty gehen mit der unkonventionellen Schaffung des Parfüms durch Orange Blossom Absolute Hand in Hand, einer Note, die traditionell bei femininen Duftnoten verwendet wird und in der Geschichte als Symbol für Romantik und Unschuld bekannt ist. Weisse Blüten mit Honigtönen bereichern die anderen Herznoten des Parfüms: Neroli und französischen Lavendel – genau jene Blume, mit welcher der Urvater des Playboys, Casanova, seine Liebesbriefe parfümierte. Dieser moderne Ausdruck der Sinnlichkeit, des Mysteriums und der Intrigen wird mit Patschuli abgerundet, das durch feine Noten von Leder, Grün, Holzigkeit und Räucherstäbchen geprägt ist. Intensiver wird der Dry Down durch den üppigen maskulinen Duft von Zedernholz.