Produkt Informationen

Dior Homme Parfum ist die Quintessenz von Dior Homme. Ein lieblich-intensives Parfum mit ungewöhnlicher Konzentration. Die edlen Inhaltsstoffe entfalten sich einzigartig auf der Haut.

Toskanische Iris
Das Absolue der Iris zählt zu den kostbarsten Produkten, die ein Parfumeur verwenden kann. Das Extraktionsverfahren ist sehr lang und aufwendig. Zunächst wird der Wurzelstock verarbeitet, der anschließend mindestens drei Jahre trocknen muss. Der sehr markante, fast schon aufdringliche Geruch mit pudrigen Akkorden entfaltet seine holzig-grünen Akzente, die an wunderbar duftendes, warmes Brot erinnern.

Sandelholz aus Sri Lanka
Der aus Indien stammende Sandelholz-Baum ist die älteste, am meisten erforschte Art der Welt. François Demachy, der um qualitativ hochwertige Rohstoffe und für die Umwelt nachhaltige Verfahren bemüht ist, hat sich für die Zusammenarbeit mit einem Produzenten in Sri Lanka entschieden. Der Anbau ist wie eine Art Kindergarten für die jungen Bäume konzipiert, wodurch er eine seltene Qualität des Sandelholzes erzielt.

Ledriger Akkord
"Ein ledriger Akkord demonstriert die Beherrschung der Parfümkunst und will den Geruch eines sehr hochwertigen Leders einfangen: russisches Leder. Dieses zarte, legendäre Leder wurde mit verbrannter Birkenrinde gegerbt und verströmte warme, umhüllende Noten, die Parfumeure schnell nachempfinden wollten. So entstand eine ledrige Note, die mit einer „pyrogenen“ Birkenessenz kreiert wurde. Eine fast glühende, „karamellisierte“ Note, die diese ganz besondere Duftfamilie charakterisiert."