Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Gebrauch der Young Marionnaud Treuekarte

1. Allgemeines

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Marionnaud Switzerland AG ("Marionnaud") mit dem/der Karteninhaber/-in der Young Marionnaud Treuekarte ("Treuekarte"). Das Vertragsverhältnis kommt mit Annahme des Antrags für eine Treuekarte zustande.

2. Die Treuekarte

Die Treuekarte kann ausschliesslich von Personen im Alter von 16  bis 25 Jahren benutzt werden und ist gültig für sämtliche Filialen von Marionnaud in der Schweiz ("Marionnaud Filialen"). Das Alter wird bei Antragstellung und bei Verwendung der Treuekarte in den Marionnaud Filialen überprüft. Die Treuekarte wird dem/der Antragsteller/-in nach Annahme des Antrages innerhalb von ca. 4 Wochen durch Marionnaud kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Treuekarte ist persönlich und nicht übertragbar. Sie enthält den Vor- und Nachnamen der/des Karteninhabers/-in. die Kartennummer und das Datum an dem der/die Karteninhaber/in das 25. Altersjahr erreicht ("Ablaufdatum"). Die Treuekarte hat keine Zahlungs- und Kreditfunktion und verleiht ausschliesslich Rechte gemäss diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

3. Ihre Vorteile

Bei Vorlage der Treuekarte vor Bezahlung eines Einkaufs hat der/die Karteninhaber/-in bei allen seinen/ihren Einkäufen in den Marionnaud Filialen Anrecht auf einen 10% Rabatt auf allen von Marionnaud zum Verkauf angebotenen Produkten. Der "Young Marionnaud" Rabatt ist nicht kumulierbar mit anderen Rabatten und Gutscheinen. Eine Ausbezahlung des Rabattes in Geld ist ausgeschlossen. Die Treuekarte bringt für den/die Karteninhaber/-in keinerlei Pflichten, insbesondere keine Kaufpflichten. Er/Sie profitiert von Marionnaud nach eigenem Ermessen offerierten Vorteilen und erhält zudem Werbeinformationen über Produkte, Veranstaltungen und Dienstleistungen von Marionnaud per Post, Telefon, SMS, E-Mail oder automatischer Telefonkommunikation. Der/die Karteninhaber/-in kann auf die Zusendung von Werbeinformationen verzichten.

4. Abhandenkommen der Karte

Geht die Treuekarte verloren oder kommt sie sonst wie abhanden (z.B. durch Diebstahl), so kann der/die Karteninhaber/-in bei allen Marionnaud Filialen kostenlos eine Ersatzkarte beantragen. Für die Beantragung einer Ersatzkarte hat sich der/die Karteninhaber/-in mit einem gültigen Ausweispapier auszuweisen.

5. Kündigung

Das zwischen Marionnaud und dem/der Karteninhaber/-in bestehende Vertragsverhältnis gilt längstens bis zum Ablaufdatum. Nach dem Ablaufdatum wird dem/der Karteninhaber/in automatisch eine normale Treuekarte von Marionnaud ohne Altersbeschränkung zugestellt. 

Vor dem Ablaufdatum kann der/die Karteninhaber/-in das Vertragsverhältnis mit Marionnaud jederzeit schriftlich unter Rücksendung der Treuekarte kündigen. Mit Zugang der Kündigung verfallen mit sofortiger Wirkung alle Vorteile, die mit der Treuekarte verbunden sind. Bei missbräuchlicher Verwendung der Treuekarte (insb. bei Verwendung der Treuekarte durch unbefugte Dritte), kann Marionnaud das Vertragsverhältnis mit dem/der Karteninhaber/-in mit sofortiger Wirkung schriftlich kündigen.

6. Zustellung

Schriftliche Erklärungen von Marionnaud erfolgen an die letzte von dem/der Karteninhaber/-in bekannt gegebene Adresse. Schriftliche Mitteilungen des/der Karteninhabers /in an Marionnaud sind an die folgende Adresse zu versenden 

Marionnaud Switzerland AG 
Industriestrasse 38
CH-8117 Fällanden

7. Änderung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen

Eine Änderung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird dem/der Karteninhaber/-in schriftlich zur Kenntnis gebracht und tritt 14 Tage nach Zustellung in Kraft, sofern der/die Karteninhaber/-in nicht innerhalb dieser Frist diesen Vertrag schriftlich kündigt und die Treuekarte zurückgibt. Eine solche Abänderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (bis hin zur Abschaffung der Treuekarte) verleiht dem/der Karteninhaber/-in keine weiteren Rechte als dasjenige auf Vertragskündigung.

8. Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst.

Die Kategorien der von uns verarbeiteten persönlichen Daten richten sich nach Ihrer Nutzung unserer Services. Wir nutzen Ihre persönlichen Daten, um unsere Services online und in den Filialen an Ihre Wünsche anzupassen, Ihnen Angebote und Dienstleistungen zu bieten, Ihre Anfragen zu bearbeiten, Sie bezüglich potenziell interessanter massgeschneiderter Produkte und Dienstleistungen zu kontaktieren, Sie über Gewinnspiele zu informieren oder sonstige relevante Verwaltungsaufgaben durchzuführen. Alle persönlichen Daten werden laut geltendem Datenschutzgesetz verarbeitet. Die vollständige Fassung unserer Datenschutzrichtlinie finden Sie auf unserer Website https://www.marionnaud.ch/de/privacy-policy.

9. Werbliche Kommunikationen - Zustimmung

Mit der Anerkennung dieser Geschäftsbedingungen bestätigen Sie, dass Sie mit der Zusendung unserer Angebote und News einverstanden sind, die laut Marketingmitteilung in Abschnitt 6 unserer Datenschutzrichtlinie auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind:  https://www.marionnaud.ch/de/privacy-policy.

Sie erhalten attraktive News von uns und unseren Vertrauenspartnern (z. B. Unternehmen der Marionnaud Group oder CK Hutchison Holdings) per E-Mail, SMS, Post oder auf anderem Wege – ganz nach Ihren Wünschen.

Sie können auch unserer Nutzung Ihrer Daten über Gesundheit und Beauty für Marketingzwecke laut unserer Datenschutzrichtlinie zustimmen: https://www.marionnaud.ch/de/privacy-policy, wenn Sie beim Kauf von Produkten (online oder in den Filialen) Ihre Treuekarte verwenden.

Sie können sich jederzeit vom Empfang aller werblichen Kommunikationen unter „Mein Online-Account“ oder direkt über die Kommunikationen, die Sie von uns erhalten, abmelden.

Diese Abmeldung hat keinerlei Auswirkungen auf die anderen Vorteile dieses Programms.

Weitere Details zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns finden Sie hier: https://www.marionnaud.ch/de/privacy-policy.

10. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Die Rechte und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis zwischen Marionnaud und dem/der Karteninhaber/-in unterstehen schweizerischem materiellem Recht. Erfüllungsort ist Fällanden, Kanton Zürich. Ausschliesslich zuständig für sämtliche Streitigkeiten sind die Gerichte am Wohnsitz des/der Karteninhabers oder die Gerichte am Sitz von Marionnaud.